Rechtsvorschriften

Für alle rechtlichen Belange gilt die "Abiturverordnung Gymnasien der Normalform" (AGVO) in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Die Verordnung gibt Informationen über das Kurssystem, die Kurswahl, die Gesamtqualifikation und die Durchführung der Abiturprüfung. Sie gilt weiterhin für die Fälle des Wiederholens oder Nichtbestehens und die Schulfremdenprüfung.

Die wichtigsten Informationen sind im Abiturleitfaden zusammengefasst, der hier herunterladbar ist.