Roonstraße 4 - 6
68165 Mannheim
Telefon: (0621) 293 6700
email: sekretariat@kfg-mannheim.de       
Telefax: (0621) 44 17 30

Karl-Friedrich-Gymnasium und Altherrenverband des Gymnasiums

laden ein zum Vortrag


Dr. Gereon Becht-Jördens:

 

Hans-Georg Gadamer und die

Exildichtung Hilde Domins     


                                                               
am Mittwoch, 9. April 2014, 19.00 Uhr
 im Karl-Friedrich-Gymnasium, Raum E01



Et illud transit (auch das geht vor√ľber)
  Altorientalische Weisheit


Der Philosoph Hans-Georg Gadamer sch√§tzte die Dichtung Hilde Domins, kannte die Dichterin pers√∂nlich, die wie er Heidelberg zu ihrer Wirkungsst√§tte erkoren hatte, und setzte sich f√ľr ihre Anerkennung als K√ľnstlerin ein. Dennoch wirft der Umgang des Begr√ľnders einer universalen Hermeneutik mit der Exildichtung der Lyrikerin Fragen auf.


Dr. Becht-J√∂rdens studierte nach dem Abitur, das er 1977 am Heinrich-Suso-Gymnasium in Konstanz abgelegte, in G√∂ttingen und Heidelberg Geschichte, klassische Philologie und lateinische Philologie des Mittelalters. Nach der Promotion im letztgenannten Fach wurde er Lehrer f√ľr Geschichte und Latein am Gymnasium Philippinum in Marburg und seit 2005 an unserer Schule, wo er auch die F√§cher Gemeinschaftskunde und Ethik unterrichtet. Seine Ver√∂ffentlichungen behandeln die lateinische Literatur der Antike und des Mittelalters sowie Themen der Geschichte, Kultur- und Kunstgeschichte.

Der Vortrag ist √∂ffentlich.  G√§ste sind herzlich willkommen.


Rudolf G√ľnther
Vorsitzender des Altherrenverbandes
                                                                     
Prof. Dr. Hermann Wiegand              
Direktor des KFG


Hinweis auf weitere Veranstaltungen:
07. Mai 2014, 19.00 Uhr:  Vortrag von Dr. Reto Kr√ľger ‚ÄěSchatten alter Macht ‚Äď Zeitgen√∂ssische Architektur und Antike‚Äú
04. Juni 2014, 19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Martin Holtermann  ‚ÄěThema wird noch bekannt gegeben‚Äú
   

Impressum