Roonstraße 4 - 6
68165 Mannheim
Telefon: (0621) 293 6700
email: sekretariat@kfg-mannheim.de       
Telefax: (0621) 44 17 30

Formel 1 AG

 

Seit 2017 nehmen wir, das Team „Fast Future“, am Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ teil.

Wir sind alle 13 Jahre alt und sind in der 8. Klasse. UrsprĂŒnglich waren wir ein Team aus sechs SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern, nun aus vier Mitgliedern unter der Leitung von Fr. Schwemlein.

Jeden Freitag treffen wir uns von 13:30 bis ungefÀhr 15:00 Uhr.

Vor uns waren zwei F1-Teams unserer Schule erfolgreich: Zuerst das Team Hurricane2, dann die Silver Arrows.

Selbst belegten wir bei der letzten SĂŒdwest-Meisterschaft in diesem FrĂŒhjahr den 3. Platz der Junioren, bei unserer ersten Teilnahme!

Dieses Jahr bei der 2. Saison werden wir natĂŒrlich unser Ergebnis ĂŒbertreffen wollen. Und dies auch schaffen!

FĂŒr mehr Infos ĂŒber unser Team:

 

Der Wettbewerb

Formel 1 in der Schule ist ein multidisziplinĂ€rer, internationaler Technologie-Wett-bewerb, bei dem SchĂŒlerinnen und SchĂŒler im Alter von 11 bis 19 Jahren einen Miniatur-Formel 1 Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen und anschließend ins Rennen schicken. Die Aufgaben jedes Teams bestehen aus Teammanagement, Design, Konstruktion, Produktion und den Ressourcen. Jedes Teammitglied ĂŒbernimmt einen Part.



Ziel des Wettbewerbs

Jedes Team muss ein Auto (ca. 20 x 5 cm) im CAD Programm konstruieren, drei identische Autos aus einem Hartschaumblock frĂ€ĂŸen und gleichmĂ€ĂŸig und hochwertig lackieren. Es muss ein Portfolio mit zwanzig Seiten gestalten, welches unsere Arbeit der jeweiligen Saison dokumentiert. Damit muss es sich dann acht Minuten lang einer Jury prĂ€sentieren. Außerdem gestalten wir einen Boxenstand (2mÂČ) in dem das Team Plakate aushĂ€ngt, sein Auto prĂ€sentiert und sich und den Boxenstand einer anderen Jury prĂ€sentiert, sowie deren Fragen beantwortet.



Aufgabenbereiche

Teammanagement (Moritz K.)

Der Teammanager achtet darauf, dass jedes Teammitglied den vorgesehenen Zeitplan einhĂ€lt. Er bietet ĂŒberall wo möglich seine Hilfe an und arbeitet mit jedem Teammitglied zusammen.



Design (Samuel K.)

Der Grafikdesigner ist dafĂŒr verantwortlich, das Portfolio, den Boxenstand und die Plakate zu gestalten, dabei arbeitet er eng mit dem Ressourcenmanager zusammen, um den Auftritt des Teams zu planen. Er ist fĂŒr die farbliche Gestaltung des Rennwagens verantwortlich, dabei arbeitet er mit Konstrukteur zusammen.



Konstruktion (Milto K., LounĂšs O.)

Die Konstrukteure entwerfen das Auto des Teams, sie machen Skizzen und konstruieren das gesamte Auto an einem CAD-(Computer aided design)Programm. Dabei sprechen sich die beiden Konstrukteure miteinander ab und besprechen, ob ihre Ideen in die RealitĂ€t umzusetzen sind. Außerdem sind verantwortlich fĂŒr Absprachen mit dem Produktionsingenieur.



Produktion (Moritz K.)

Der Produktionsingenieur setzt sich mit der Firma bei der das Auto gefrĂ€ĂŸt wird zusammen. Außerdem ist er fĂŒr den Zusammenbau und die Lackierung des Autos zustĂ€ndig.



Ressourcen (Samuel K.)

Der Ressourcenmanager ist fĂŒr die Finanzen des Team verantwortlich und berechnet, wie viel Geld das Team benötigt, um seine Ziele zu erreichen, und wie viel ihnen zur VerfĂŒgung steht. Sein ZustĂ€ndigkeitsbereich ist außerdem das PrĂ€sentieren des Teams nach außen. Das Suchen nach den nötigen Produkten und Sponsoren, die entweder durch NĂ€he des Firmensitzes oder ihren Arbeitsbereich interessant fĂŒr das Team sind, ist ebenfalls seine Aufgabe.



Zusatzaufgaben in unserem Team:

Aufsicht der Team-E-Mailadresse

Betreuung der Website



Impressum