Roonstraße 4-6 - 68165 Mannheim
Telefon: (0621) 293 6700
Telefax: (0621) 44 17 30
sekretariat@kfg-mannheim.de

   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   StartseiteSchulgeschehenAuszeichnungen (aktuell)Formel 1 in der Schule - Deutscher Meister

KFG-Team Deutscher Meister bei Formel 1 in der Schule

 

Das Team "Silver Arrow" vom Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim hat das Projekt „Formel 1 in der Schule“ gerade erst auf dem Maimarkt präsentiert und damit einem größeren Publikum bekannt gemacht – auch OB Kurz war von der Leistung der Schüler begeistert. Nun holte das Team Gold bei der Deutschen Meisterschaft im Audi Forum in Neckarsulm. Einen Sonderpreis gab es für die beste Präsentation.

Dem Junior-Team „Silver Arrow“, das von Rainer Barth betreut wird, gehören 4 Schüler der Mittelstufe am KFG an: Teammanager Karl Geiser, Grafikdesigner Leonardo Yilmaz, Produktionsingenieur Maxim Abdallah Meddah und Konstrukteur Moritz Miller.

Der Wettbewerb "Formel 1 in der Schule" ist ein multidisziplinärer, internationaler Wettbewerb, bei dem Schüler einen 20 Zentimeter großen Rennwagen entwickeln. Er stellt eine Art „Zehnkampf ….“ dar. Gefordert wird nicht nur ein schnelles Auto. Die Jury bewertet die Konstruktion des Autos mit einer CAD-Software, die Fertigung mit einer professionellen CNC-Fräsmaschine, das Rennen des aus leichtem Hartschaum gefertigten Boliden, eine achtminütige Präsentation, ein 20-seitiges Portfolio, die Gestaltung eines Logos, den Bau eines Teamstandes, die Qualität der Lackierung sowie die Teamkleidung, die das Team selbst gestaltet. Angetrieben wird das Auto von einer CO2-Patrone – für die 20Meter lange Rennstrecke brauchte das Auto von „Silver Arrow“ 1,125 Sekunden.

Um erfolgreich am Wettbewerb teilnehmen zu können suchte sich das Team professionelle Unterstützung. Firmen aus der Region spendeten Geld, um die nötigen Ausgaben zu decken. Der Premiumpartner Design + Messebau fräste das Auto und unterstützte bei Planung und Bau des Boxenstands. Andere Partner fertigten anspruchsvolle Bauteile des Autos, wie die hauchdünnen Räder und superleichten Radkappen, oder zauberten die beste Lackierung aller Autos auf dem Wettbewerb.

„Nächstes Jahr wollen wir bei den Senior-Teams starten – das wird eine ganz neue Herausforderung,“ meint Teammanager Karl Geiser und strahlt über das ganze Gesicht.

Gold für das KFG bei Formel 1 in der Schule!

Das Team "Silver Arrow" vom Karl-Friedrich-Gymnasium ist dies Jahr zum zweiten Mal bei „Formel 1 in der Schule“ an den Start gegangen. Es hat bei der Regionalmeisterschaft Baden-Württemberg im ZF Forum Friedrichshafen am Bodensee den ersten Platz der Junioren belegt und dürfen an der 11. Deutschen Meisterschaft, die vom 12.-13. Mai in Neckarsulm im Audi Forum stattfindet, teilnehmen. Sie gewannen auch auch die Sonderpreise für die beste Konstruktion und das beste Portfolio.

Das Team besteht aus dem Teammanager Karl Geiser, dem Grafikdesigner Leonardo Yilmas, dem Produktionsingenieur Maxim Abdallah Meddah und dem Konstrukteur Moritz Miller, jeweils von der 7. und 8. Klasse.

Der Wettbewerb "Formel 1 in der Schule" ist ein multidisziplinärer, internationaler Wettbewerb, bei dem Schüler einen 20 Zentimeter großen Rennwagen entwickeln. Dabei wird die Arbeit mit einer CAD-Software und einer professionellen CNC-Fräse gefordert. Eine Jury bewertete nicht nur das Rennen des aus leichtem Hartschaum gefertigten Boliden, sondern auch eine achtminütige Präsentation, ein 20-seitiges Portfolio, die Gestaltung eines Logos, den Bau eines Teamstandes, die Konstruktion des Rennwagens, die Qualität der Fertigung und die entworfene einheitliche Teamkleidung. Das Auto wird von einer CO2 Patrone angetrieben und fährt die 20Meter lange Rennstrecke in 1,122 Sekunden.

Um erfolgreich am Wettbewerb teilnehmen zu können suchte sich das Team professionelle Unterstützung. Firmen aus der Region spendeten Geld um die nötigen Ausgaben zu decken. Der Premiumpartner Design Messebau fräste das Auto und erstellte den Boxenstand. Andere Partner fertigten anspruchsvolle Bauteile des Autos wie dünne Räder und Radkappen oder zauberten die beste Lackierung aller Autos.

Falls Sie jetzt Lust auf das Formel 1-Rennen in Kleinformat bekommen haben, oder sogar selbst ausprobieren möchten, besuchen Sie doch das Team auf dem diesjährigen Mai-Markt (Halle 26 Stand 2619) in Mannheim (29. April – 01. Mai 2017) oder auf www.silverarrow-ma.de. Die Schüler des Sieger-Teams "Silver Arrow" und dessen Betreuer Herrn Rainer Barth freuen sich auf Sie.

© KFG-Foto in der Kopfleiste: Rudolf Stricker Startseite