Roonstraße 4-6 - 68165 Mannheim
Telefon: (0621) 293 6700
Telefax: (0621) 44 17 30
sekretariat@kfg-mannheim.de

   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   StartseitePortraitPartnerschulen

Schulpartnerschaften

Das Karl-Friedrich-Gymnasium unterhält seit vielen Jahren Schulpartnerschaften mit Schulen in der ganzen Welt.

  • Gdansk (Danzig, Polen)

  • Haifa (Israel)

  • Zhenjiang (China)

  • West-Lafayette (West-Lafayette (Indiana, USA)

  • Villepreux (Versailles, Frankreich)

Die internationalen Begegnungen finden im Zweijahresrhythmus (Polen, Israel, China, USA) bzw. jährlich (Frankreich) statt. Während ihres Auslandsaufenthalts leben unsere Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien und besuchen gemeinsam mit ihren Austauschpartnern die Schule. Beim Gegenbesuch in Mannheim werden die ausländischen Gastschüler in den Familien ihrer deutschen Austauschpartner untergebracht und nehmen am Unterricht im KFG teil. Ein vielseitiges Ausflugs- und Kulturprogramm bereichert hier wie dort den Aufenthalt.

Durch die Schulpartnerschaften sollen unsere Schülerinnen und Schüler

  • andere Kulturen und Lebensstile kennen lernen,

  • ihr (Welt-)Wissen erweitern und vertiefen,

  • ihre Sprachfähigkeit erweitern und Fremdsprachenkenntnisse als unerlässliche Kommunikationsmittel im interkulturellen Kontext erleben,

  • den Umgang mit anderen Verhaltensweisen üben und eigene Verhaltensweisen reflektieren.

Die persönlichen Beziehungen zwischen deutschen und ausländischen Schülern sollen das Verständnis für die Eigenart des Partners wecken, gegenseitigen Respekt und Toleranz fördern und dadurch einen Beitrag zur Verständigung der Völker leisten.

Zielgruppen für die Schulpartnerschaften sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 und der Kursstufe 1 sowie die Französischschüler der Klasse 9.

© KFG-Foto in der Kopfleiste: Rudolf Stricker Startseite