Roonstraße 4-6 - 68165 Mannheim
Telefon: (0621) 293 6700
Telefax: (0621) 44 17 30
sekretariat@kfg-mannheim.de

   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   StartseiteFächerSport

Sport am KFG

Fachbetreuer: Herr Kresin

 

Das große Ziel des Sportunterrichts am Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim ist es, die Schülerinnen und Schüler ganzheitlich zu fördern und zu bilden. Dazu gehören neben der Schulung von sportartspezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten auch soziale Kompetenzen. In keinem anderen Fach können soziale Kompetenzen besser entwickelt werden als im Sportunterricht: Man kann z. B. lernen, Mitschülern zu helfen und sie zu unterstützen oder gemeinsam in einer Gruppe Problemlösungen (z.B. beim Turnen) zu erarbeiten. Im Sportunterricht kann man unmittelbar erfahren, was es bedeutet fair und rücksichtsvoll miteinander umzugehen. Außerdem kann man lernen, mit (sportlichen) Niederlagen umzugehen, gleichzeitig aber das Gefühl erleben, wie positiv es sich anfühlt, wenn man gesetzte Ziele durch konzentrierte Arbeit und Anstrengung erreicht. Diese sogenannten „Kernkompetenzen“ können oftmals positiv auf das Leben außerhalb des Sports und der Schule übertragen werden.


Auch die Erziehung zur Gesundheit spielt eine wesentliche Rolle im Sportunterricht. Das Thema Gesundheit und Körperbewusstsein spielt am Karl-Friedrich-Gymnasium eine große Rolle, nicht nur, weil es der Bildungsplan ausdrücklich verlangt, sondern insbesondere, weil es die veränderte Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler und der damit einhergehende häufige Bewegungsmangel zu einem notwendigen Bestandteil der täglichen Arbeit hat werden lassen.


Dem Thema "Soziales Engagement" kann und will sich auch der Sport am KFG nicht verschließen. So wurden beispielsweise in den letzten Jahren Aktionen wie Sponsorenläufe durchgeführt. Mit den erlaufenen Beträgen konnten dann Projekte des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen unterstützt werden. Außerdem wurde auch eine Partnerschule in Kenia unterstützt. 
Das KFG arbeitet auch intensiv mit verschiedenen regionalen Sportvereinen zusammen, mit dem Mannheimer Hockey Club gibt es beispielsweise ein Abkommen über die Bereitstellung von Sporthallen. Darüber hinaus fördert und unterstützt das KFG Spielerinnen und Spieler des MHC, die in regionalen oder nationalen Kadermannschaften des Deutschen Hockey Bunds spielen und ermöglicht – wenn notwendig – Trainingseinheiten während der Schulzeit, insbesondere während des regulären Sportunterrichts.

Die Sportfachschaft des KFG bietet ein vielseitiges Programm an Arbeitsgemeinschaften an, so werden für die Unterstufen AGs in den Sportarten Fußball, Volleyball und Badminton angeboten.

Der Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ nimmt am KFG eine zentrale Rolle ein. In Sportarten wie Beachvolleyball, Leichtathletik oder Hockey können sich unsere Schülerinnen und Schüler auf regionaler und überregionaler Ebene mit anderen Schulen messen. Insbesondere beim Hockey kann das KFG auf beachtliche Erfolge zurückblicken.
So gewannen unsere Teams in den letzten Jahren mehrfach das Hallenturnier des Regierungspräsidiums Karlsruhe und vor einigen Jahren konnte sich das Team gar für das Bundesfinale aller deutschen Schulen in Berlin qualifizieren.

In enger Kooperation mit der SMV finden jährlich zahlreiche schulinterne Turniere statt. Im Kalender stehen Turniere im Basketball, Volleyball und mehrere Fußballturniere, die sich bei der Schülerschaft immer großer Beliebtheit erfreuen.
Damit kann das KFG sicherlich mit einem sehr breiten Sportangebot aufwarten, was zu einer Bereicherung des schulischen Alltags beiträgt.


© KFG-Foto in der Kopfleiste: Rudolf Stricker Startseite